Neues Feature: QR-Code und Offline-Tracking

Du konntest bisher den Erfolg deiner Print-Kampagnen nur schlecht bis gar nicht messen? Ab heute ist Schluss damit! Egal ob Illustrierte, Werbetafeln, Prospekte oder Litfaßsäulen – mit CouchTools hast du den vollen Überblick. Lass Dir ab jetzt zusätzlich zum normalen Tracking-Link auch einen QR-Code für deine Werbemittel anzeigen!

cr-code-couchtools

 

Quick Response Codes (kurz: QR-Codes) bieten Stoff für die heftigsten Diskussionen – die einen haben sie bereits für tot erklärt, die anderen halten eisern an ihnen fest. Aus der Diskussion ob gut oder schlecht halten wir uns raus, wir stellen sie einfach nur für Dich bereit.

Eine gute Idee alleine reicht nicht!

Deine Offline-Kampagnen wurden mit hohem Zeit- und Kostenaufwand von einer Marketing-Agentur ausgearbeitet? Auch die Anzeigen sind bereits an allen zentralen Stellen verteilt? Doch kannst Du mit Sicherheit sagen, dass die Idee wirklich so gut ist, wie sie von Deiner Agentur angepriesen wird? Weißt du, wie viele deiner Verkäufe durch diese Kampagne ausgelöst wurden?

Wir sind fest davon überzeugt, dass einzig und allein zuverlässige Zahlen zu den Kampagnen eine Grundlage für Entscheidungen bilden können. Eine gute Idee alleine reicht nicht. Wenn es um Deine Print-Kampagnen geht, sind wir der richtige Partner für Dich. Wir bieten dir ohne großen Aufwand die Möglichkeit deine Tracking-Links zu QR-Codes umzuwandeln. Ein Klick und alles ist verpixelt. ;-)

Die Vorteile von QR-Codes liegen klar auf der Hand: Zeitgerechtes und modernes Tracking mit sehr hohem Verbreitungsgrad. Fast jeder weiß mittlerweile was ein QR-Code ist.

CouchTools Tracking-Link als QR-Code anzeigen lassen

Ein Tool. Ein Klick.

Bestimmt kommt Dir dieses Szenario bekannt vor: Die Landingpage wurde aufwändig optimiert, Deine Offline-Kampagne perfekt auf die Zielgruppe zugeschnitten, bei den Werbeanzeigen fehlt nur noch der Tracking-Link. Ein langer Link ist ungeeignet, eigene URL gibt es nicht – als einzig sinnvolle Lösung bleibt also nur noch der QR-Code übrig. Also Tracking-Link kopieren, QR-Code-Generator suchen, Tracking-Link dort einfügen, QR-Code erzeugen, Bild herunterladen und erst jetzt kannst Du den QR-Code in deiner Werbeanzeige platzieren.

Hast Du mitgezählt? Richtig, ganze 4 Schritte sind nötig bis Du überhaupt einen QR-Code zu Gesicht bekommst.

Wir von CouchTools sagen, vergiss es! Unser Ziel ist es Dir dein Kampagnen-Management so effektiv und effizient wie möglich zu machen. Wenn wir etwas so kompliziert und umständlich wie die anderen machen wollen, können wir es auch gleich sein lassen. Aus diesem Grund benötigst Du nur einen Klick und Dein QR-Code ist fertig! Du brauchst keine externen Anbieter, keine Browserplugins und hast auch keinen hohen Zeitaufwand mehr. Ein Tool. Ein Klick. Einfach. Bequem. Zeitsparend.
Beitrag von: Florian

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>