Einführung in CouchTools Teil 7.2: Couchlet & Conversionpixel Umsetzung in WordPress

Für alle, die WordPress verwenden und technisch nicht so tief mit dem Content Management System vertraut sind, zeigen wir heute, wie du unser Couchlet und das Conversionpixel implementierst. xt Commerce/ os Commerce/ Gambio haben wir bereits hier erklärt, Magento folgt noch. Wir hoffen, das hilft Dir weiter :-) Falls nicht, kannst Du Dich jederzeit gerne an unser Support-Team wenden – die unterstützen Dich bei jedem Problem/jeder Frage sehr gerne: support@couchtools.com

Und so funktioniert die Implementation von Couchlet & Conversionpixel in WordPress

Für alle Implementierungsmethoden wird ein funktionstüchtiger FTP-Zugang und eingerichtetes FTP vorausgesetzt. Sollte das bei Dir noch nicht vorliegen, findest Du hier eine Anleitung dafür mit dem FTP Client Filezilla.

Und nun lass uns loslegen! Folgende drei Schritte musst Du unabhängig vom System zuerst ausführen:

    1. Wähle unter dem Reiter “Einstellungen” rechts in der oberen Navigationsleiste “Implementierung” in CouchTools aus.Implementierung_Couchlet2
    2. Auf der nun geöffneten Seite findest Du das Couchlet, Klicke bitte auf den blauen, mittig angeordneten Button: “In Zwischenablage kopieren”.Implementierung_Couchlet_Zwischenablage
    3. Verbinde Dich mit Hilfe Deines FTP Clients mit Deinem Server, damit Du Deine Quelldateien bearbeiten kannst.
    4. Navigiere zu wp-content/themes/[DEIN THEME)/.
    5. Klicke mit rechts auf die Datei header.php und wähle bearbeiten.
    6. Füge das Couchlet vor den </head> Tag der header.php Datei ein.
    7. Speichere Deine Änderungen und wechsle zu Filezilla. Dort solltest Du eine Meldung bekommen, ob Du deine Änderungen hochladen möchtest. Bestätige.

Und so integrierst Du das Conversionpixel:

  1. Navigiere zurück zu CouchTools und dem Reiter Website-Ziele, wo Du bereits das Couchlet kopiert hast. Darunter findest du die angelegten Website-Ziele. Kopiere dort den entsprechenden Code.

    Tipp: Wenn Du noch keine Website-Ziele angelegt hast – klicke hier für eine Anleitung!
  2. Öffne die Seite, auf der Du das Conversionpixel implementieren möchtest im Adminbereich mit dem Texteditor und füge den Code an einer beliebigen Stelle ein.Tipp: Der Einfachheit halber empfehlen wir den Conversionpixel-Code ganz am Anfang oder ganz am Ende einzufügen.
  3. Speichere und fertig!

Geschafft!

Eddie hofft, dass es dir genauso viel Spaß machen wird mit CouchTools zu arbeiten wie ihm!

Falls du noch Fragen hast, kannst du dich gerne jederzeit an unser Support-Team wenden! support[at]couchtools.com

Beitrag von: Melanie

Trackbacks/Pingbacks

  1. Einführung in CouchTools Teil 7.3: Couchlet & Conversionpixel Umsetzung in Magento | CouchTools - [...] du unser Couchlet und das Conversionpixel implementierst. xt Commerce / os Commerce/ Gambio und WordPress wurden schon behandelt. Wir …
  2. Einführung in CouchTools Teil 7.1: Couchlet & Conversionpixel Umsetzung in xt Commerce/os Commerce/ Gambio | CouchTools - [...] sind, zeigen wir heute, wie du unser Couchlet und das Conversionpixel implementierst. Magento und WordPress folgen noch. Wir hoffen, das …

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>